Unser Feuerwehrhaus
Feuerwehrhaus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 31. Januar 2011 um 19:37 Uhr

Schon Anfang der Neunzigerjahre gab es keine Inspektion der Feuerwehr bei der nicht der unzureichende Zustand des alten Feuerwehrhauses zu Protokoll genommen wurde.

Eine Möglichkeit diese Situation zu verändern war das alte Haus zu vergrößern und zu sanieren.  Die Nachteile: Das Parkplatzproblem und das angebaute Gemeinschaftstiefkühlhaus hätte abgerissen werden müssen. Diese Variante war aber zum damaligen Zeitpunkt noch nicht denkbar.

Ja sogar ein Kostenvoranschlag wurde eingeholt aber wir waren gezwungen alle Ambitionen wieder auf Eis zu legen. Durch eine Umstrukturierung im Areal des „Meierhofes“ tat sich eine Chance auf, die es zu Nutzen galt. Im Werkstättengelände des ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Teils des NÖ Landeskrankenhauses, fanden wir ein ideales Gelände vor, wobei sich die bestehenden Bauten gut in unser Konzept einfügten.

Nur durch die prompte Zusage von Land und Gemeinde, wurde der Grundstein gelegt und unser größter Wunsch erfüllte sich.

Mit  über 12 500 Std. der FF Kameraden und tatkräftiger Mithilfe der Bevölkerung, entstand in nur zweijähriger Bauzeit ein modernes zukunftsorientiertes Feuerwehrhaus das am 2.9.2006  feierlich, durch unsere Hauspatin Frau Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, seiner Bestimmung übergeben wurde.

Einen herzlichen Dank gebührt auch der heimischen Wirtschaft, die uns nicht nur materiell sondern auch finanziell bei diesem Projekt unterstützte!

 

Flugaufnahme FF-Haus Mauer-Öhling

 

Bilder der Bauabschnitte finden Sie in der Galerie.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. April 2011 um 20:45 Uhr
 
Samstag, 24. Juni 2017

Website erstellt von www.pro-phil.at, Template-Design by: LernVid.com